Recovery-Workshop

Recovery-Workshop vom 20.9.-22.9. im Hohen Fläming (Brandenburg)

Der nächste Recovery-Workshop findet an dem Wochenende vom 20.-22.9. in einer kleinen Gruppe von 8-12 TeilnehmerInnen statt. Das Seminarhaus in Reetz liegt idyllisch im Naturpark Hoher Fläming: Felder, Wiesen und Wälder laden zum Wandern und Verweilen ein. Den Alltags-Stress lassen wir bewusst zu Hause und gönnen uns eine kleine Auszeit.

erfahre mehr zur Unterbringung und Kosten, Anfahrt, Verpflegung und Anmeldung

Inhaltliches

In dem Wochenend-Workshop treffen sich Menschen mit Krisenerfahrungen um über verschiedene Fragen zu reflektieren. Wie z.B. :

  • was hat mir geholfen, wieder aus der Krise heraus zu kommen?
  • Welche Ressourcen und Netzwerke unterstützen mich in stabilen Phasen?
  • Kann ich der Krise auch positive Aspekte abgewinnen?
  • Was bedeutet für mich ein sinnerfülltes Leben mit/trotz meiner Einschränkungen?

Ein Ziel wird die Ausarbeitung der persönliche „Recovery-Geschichte“ sein, die zum Abschluss der Gruppe vorgestellt wird. Dabei entsteht ein vertrauensvoller Raum, in dem sich jeder mit seinen Erfahrungen und Verletzungen zeigen darf und mit seinen Kompetenzen gesehen wird. Dieses Kennenlernen ermöglicht den gegenseitigen Respekt vor den tiefgreifenden Herausforderungen und Bewältigungen des eigenen Lebens. Neben dem Erfahrungsaustausch alleine, gemeinsam und in Kleingruppen werden kreative Methoden und auch praktische Übungen durchgeführt. Die Natur und die Ruhe des Landlebens werden bewusst als Kraftquelle und als Spiegel in den Prozess mit einbezogen.